Alter ist nur eine Zahl

Auch im Herbst ganz gelenk

Der Herbst – kalt, nass und ungemütlich. Wer Probleme mit schmerzenden Knochen und Gelenken hat, spürt den Jahreswechsel. Deswegen gilt es in den kommenden Monaten, aktiv Gutes für die Gesundheit der Gelenke zu tun – Stillstand ist Rückschritt. Gelenke und Knochen brauchen Bewegung. Auch in kälteren Jahreszeiten sind viele gelenkschonende Sportarten im Angebot. Bei über 140 Gelenken kommt garantiert keine Langeweile auf. Gesunde Bewegung im Herbst mit

Yoga und Pilates: Durchblutungsfördernd und mobilisierend ohne großen Kraftaufwand
Rudern: Stärkt den ganzen Körper und schont dank fließender Bewegung die Gelenke
Hallenbad: Rückenschwimmen und Aqua-Gymnastik schonen Gelenke und Knochen
Radfahren: Neben positiven Wirkungen auf den Kreislauf ist es für fast jeden geeignet
Nordic Walking: Geringe Belastung der Kniegelenke und Stärkung des Schultergürtels
Auszeiten: Überanstrengung vermeiden und sich regelmäßige Pausen gönnen

Jedes Kilo Übergewicht, das Sie verlieren, entlastet die Gelenke um ein Vielfaches. Mit etwas Bewegung bringen Sie sich und Ihren Körper schnell wieder in Schwung. Ihr Apotheker berät Sie gerne und sagt Ihnen, worauf Sie bei körperlicher Betätigung achten müssen.

Balsam für Ihre Gelenke

Ausreichend körperliche Betätigung fördert den Stoffwechsel und wirkt sich positiv auf Ihren Body-Mass-Index (BMI) aus. So kann Ihr Körper wertvolle Nährstoffe noch besser aufnehmen. Doch was schmeckt unseren Gelenken und Knochen besonders gut? Der Baustein für die Knochen ist Calcium, den Ihr Körper aus Obst, Gemüse oder fettarmen Milchprodukte bezieht. Omega-3-Fettsäuren schützen Ihre Gelenke, hemmen Entzündungen und sind reichlich in Fisch enthalten. Dazu eine gesunde Empfehlung:

• Milchprodukte fettarm und / oder in Maßen genießen
• Bei Fleisch gilt: mager ist besser als fettig
• Reichlich grünes Gemüse mit gesundem Vitamin K genießen
• Vitamin E schützt die Gelenke und steckt in Nüssen sowie in vielen guten Ölen
• Ausreichend trinken ist das A und O

Bei zunehmendem Alter nimmt die Gelenkfunktion ab – Bewegung und die richtige Ernährung verlangsamen den Prozess jedoch deutlich. Hegen und pflegen Sie aus Liebe zu Ihrer Gesundheit Ihren Körper. Bei Problemen sind wir gerne an Ihrer Seite. Mit Rat und Tat – oder Salben und Nahrungsergänzung. Für Ihre Knochen ist auch im Herbst die Sonne wichtig – nur mit UV-Strahlen können Sie Vitamin D aufnehmen. Bei dunklen Tagen haben wir hilfreiche Tipps für Sie.